Startseite | Kontakt | Impressum

Thierry Boissel

Projekte (Auswahl):

Biografie

1962 in St. Valery en Caux/Frankreich geboren
1982-1983 Atelier Guillaume Met de Penninghen et Jaques D'Andon, Paris
1983-1986 École Nationale Supérieure des Arts Appliqués et des Métiers d'Art (E.N.S.A.A.M.A.)
1987-1990 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Klasse Prof. Ludwig Schaffrath
1987-1988 D.A.A.D., Stipendiat
1990-1991 Aufbaustudium Glasgestaltung an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart
seit 1991 Leiter der Studien-& Experimentierwerkstatt für Glasmalerei, Licht & Mosaik an der Akademie der Bildenden Künste in München

Projekte im öffentlichen Raum (Auswahl)

2008 Privathaus Berlin, Eingangsbereich Tür, Oberlicht Büro/Flur, Oberlicht Diele/Wohnraum
2007 "Antiphon", Installation auf dem Promenadenplatz, München, 19. Okt. 2007 - 21. März 2008
2005 Gestaltung Eingangsbereich der Fa. GLS in Fürstenfeldbruck
  1. Preis, Kunst am Bau Wettbewerb, Aufzugsturm, Fa. Biedermann, Villingen-Schwenningen
2004 Eingangsbereich Büro/Wohnraum von Diakon M. A. Andreas Müller-Cyran: -Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst in den bayerischen Diözesen, Beauftragter für die Notfallseelsorge im Erzbistum München & Freising, Fachlicher Leiter KIT-München (Krisenintervention im Rettungsdienst)
  1. Preis, Kunst am Bau Wettbewerb in der Städt. Eichendorff-Schule in Meerbusch-Osterath. Fertiggestellt im August 2004.
2003-04 Kunst am Bau, Sankt Magdalena, Altötting, Beichtzimmerfenster und Kirchentüren, Sanierung des Innenraumes von E. v. Branca.
2003 Sankt Johannes Baptist, gesamtverglasung der Kirche, Sanierung des Innenraumes von Trzebowski-Schiffel Architekten, Ralf Sedlacek Projekt Betreuer; Lasallestr. 9; 07743 Jena
  Realisierungswettbewerb, Fenster Bamberger Dom. wird nicht ausgeführt.
2002 1. Preis Realisierungswettbewerb, St. Johann Baptist, Jena. Architekturbüro Trzebowski, Schiffel, Jena.
  Fenster im David-Fuchs Haus, Villingen-Schwenningen. In Zusammenarbeit mit Frau Christine Lauble-Klepper und Herrn Wendelin Renn, Architekturbüro: Lehmann Architekten, Franz-L-Mersy-Strasse 5, 77654 Offenburg.
2001 Glastrennwand, Europäisches Bildungszentrum, Otzenhausen.
2000 Oberlichtverglasung, Glaskuppel, Schwimmbadhalle, Hotel Überfahrt in Rottach-Egern.
  Glasgestaltung, Aussegnungshalle in Neubiberg (München). Architekturbüro Emmanuela von Branca. Okt. 2000.
1999 Grund- und Teilhauptschule Ost in Neuberg an der Donau, Flaggenband auf der Glasfassade - Neubau. Montage: Dez.
  "Kunst am Bau Projekt", 1. Preis Realisierungswettbewerb, Preisgerichtssitzung vom 24. August 1998. Eingangsbereich und Fenstergestaltung, Polizeipräsidium Essen.
  Eingangsbereich des Show-Rooms bei der SCHOTT-DESAG AG, Glastrennwand, Grünenplan.
1997 Albert Schweitzer Schule in Sonthoffen. Glasfassadengestaltung im Musikzimmer und Pausenhalle.
1994-95 Gesamtverglasung der Herz-Jesu Kirche in Fulda-Bernhard
1994-96 "Kunst am Bau" Projekt, Herzogschloß Straubing. Glastrennwand (ca. 23 qm), 4 Glasbilder, 2 Wandarbeiten.
1994 " 4 Jahres Zeiten- & Regenbogenfenster" Grundschule, Neuburg an der Donau.
1991 Trophäen für das "Festival du Cinéma Nordique" in Rouen (F). Acht verschiedene Originale für die Preisträger des Festivals.
1990 Gemeindehausfenster, Kappishäusern
1986 Wandfenster (ca. 10 qm), École Nat. Sup. Estienne, Paris.
  Sakristeifenster, Evangelische Stiftskirche, Dettingen/Erms