Sandstrahlung


Sandstrahlen kann man sowohl flächig wie auch in Stufen, je nach Glasdicke. Dazu werden die Gläser mit Abdecklacken, Holzleim oder Folien abgedeckt - je nach Verwendungszweck ob mehr malerisch oder lieber streng grafisch. Die Motive können als Vektorgrafiken auch per Plotter ausgestanzt werden.



Beispiel: St. Bonifatius, Lingen - Künstler: Oswald Krause-Rischard


(C) Glasmalerei Peters GmbH - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken