HILDE CHISTÈ


1961 geboren in Innsbruck

1979 AHS – Matura am Reitmanngymnasium, Innsbruck

1982 Diplom der Akademie für Sozialarbeit, Innsbruck

1982 - 1984 HTL für Bau und Kunst, Innsbruck

1990 Internationale Sommerakademie Salzburg bei Christian L. Attersee,
Internationaler Workshop junger Künstler, Pordenone, Italien

1995 Atelierstipendium des Landes Tirol, Chios, Griechenland

2000 Künstlersymposium Freistaat Burgstein, Längenfeld

2003 Künstlerstipendium des Landes Tirol für Paliano, Italien

2004 Artworks Zertifikat: Qualifizierung zur Kunst- und Kulturarbeit

2017 Atelieraufenthalt in Tochni, Zypern

2018 Arbeitsaufenthalt in Chama, Sambia

Kontakt und weitere Infos: www.hildechiste.com


PROJEKTAUSWAHL


FLYER ZUM DOWNLOAD


"AUF DER SUCHE NACH DEM LICHT DER WELT"

Kabinettscheibe zur Ausstellung "Auf der Suche nach dem Licht der Welt"

Die Werke sind einem Projekt zu verdanken, das wir im Jahr 1996 ins Leben gerufen haben. Wir forderten Künstler aus aller Welt auf, sich an einer Ausstellung zum Thema "Auf der Suche nach dem Licht der Welt" zu beteiligen. Die einzige Vorgabe für die Glasbilder war deren Format von 45 x 45 cm. Ansonsten sollten ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt werden. Rund 40 Künstler sagten daraufhin ihre Teilnahme zu. Mittlerweile sind mehr als 300 Künstler/innen beteiligt.


"Lichttanz",
2008

Die Auflage beträgt 20 Stück, 45 x 45 cm, jede Scheibe ist nummeriert und signiert.

Preis: 980,00 € inkl. 19% MwSt.


Technik
Floatglas, Handmalerei mit Schmelzfarben, partielle Sandstrahlung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.