THOMAS KUZIO


1959 geboren in Altentreptow/Mecklenburg – Vorpommern

1978 Abitur, Abschluss Lehre Baufacharbeiter

1980-81 Glasmalerpraktikum in Quedlinburg

1981 Studium an der Hochschule für Kunst und Design, Halle Burg Giebichenstein, künstlerische Glasgestaltung bei Prof. Rüdiger Reinel

1982-85 Studiumunterbrechung, Lehre mit Abschluss Glasapperatebläser

1989 Bayerischer Staatspreis für Innovation, Sonderschau der IHM, Jugend gestaltet München, Diplom, Übersiedlung nach Sommersdorf am Kummerower See/Mecklenburg-Vorpommern, Atelier Malerei, Glasmalerei in der Architektur

1990 Förderstipendium Stiftung Kulturfonds Berlin

2002 Stipendium des Landes Mecklenburg-Vorpommern

2008 Landesbaupreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Fenstergestaltung Ev. Kirche Barkow

Kontakt und weitere Infos: www.thomaskuzio.de


PROJEKTAUSWAHL


FLYER ZUM DOWNLOAD


PROJEKT-VIDEOS

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

"Friedensfenster" Ulmer Münster


"AUF DER SUCHE NACH DEM LICHT DER WELT"

Kabinettscheibe zur Ausstellung "Auf der Suche nach dem Licht der Welt"

Die Werke sind einem Projekt zu verdanken, das wir im Jahr 1996 ins Leben gerufen haben. Wir forderten Künstler aus aller Welt auf, sich an einer Ausstellung zum Thema "Auf der Suche nach dem Licht der Welt" zu beteiligen. Die einzige Vorgabe für die Glasbilder war deren Format von 45 x 45 cm. Ansonsten sollten ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt werden. Rund 40 Künstler sagten daraufhin ihre Teilnahme zu. Mittlerweile sind mehr als 300 Künstler/innen beteiligt.


"Ohne Titel",
1998

Die Auflage beträgt 20 Stück, 45 x 45 cm, jede Scheibe ist nummeriert und signiert.

Preis: 1.150,00 € inkl. 19% MwSt.


Technik
Echt-Antik-Überfangglas, Schwarzlot und Silbergelb, Sandstrahltechnik

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.